MealPrep meint etwas vorzubereiten, vorzukochen. Hier habe ich ein „Koche einmal, esse zweimal“ – Rezept für Dich getestet und so lange verändert, bis es passend war. Damit es gut vorzubereiten ist und auf jeden Fall gelingt, habe ich den Bratschlauch zum Garen gewählt. An Tag 1 gibt es das Gemüse mit Putenbrust und Kräuterquark. Am Tag 2 pürierst und erwärmst Du nur noch die Suppe mit Frischkäse und servierst sie mit pochiertem Ei. Uns hat es an beiden Tagen gut geschmeckt – von daher: Guten Appetit!

Hier kannst Du das Rezept downloaden: 2in1 Bratschlauch